Playlist Preview (120): Jasselection

David Weigend

Die Playlist-Preview: Wir befragen einen DJ nach den Tracks, die er auf jeden Fall bei einer Veranstaltung auflegen wird. Auf welche Platten und Tracks freut sich unser Playlist-DJ ganz besonders? Was verbindet er mit diesen Liedern? Dieses Mal: Jass. Er legt heute Abend im fudder PingPongClub in der MensaBar auf.





"Diese Stücke sind rein zufällig ausgewählt und nur ein Teilausschnitt. Was letztlich auf die Teller kommt, wird sich noch zeigen", sagt Jasselection aka

Jass (White Rabbit). Unterstützt wird er von Resident Machiste.


Diese Tracks hat Jass dabei:

01. ESG - My love for you

For da Ladies.

Anhören

02. Break Machine - Street Dance

"Ey, is ja ganz nett, was du da so spielst, aber kannst du mal richtigen Elektro spielen?"

Anhören

03. Duran Duran - The wild Boys

Leider nur die kurze Radioversion, aber dafür vom Originalvinylalbum. Ich steh auf den straighten Beat, muss ja nich immer nur die 4/4-Technokeule sein.

Anhören

04. Genesis - Mama

Dieser Loop hat mich schon in der Kindheit geflasht. Die Melodie. Meine Mama ist immer noch großer Genesis-Fan. Das ich ihr die Platte irgendwann geklaut habe, nimmt sie mir heute noch übel.

Anhören

05. Gorillaz - White Light

Rockt einfach.

Anhören

06. Beastie Boys - Heart Attack Man (Live)

Ein unglaublich geiles und wegweisendes Album ("Root Down") für mich. Einerseits die Studio(HipHop)Stücke, andererseits die Livemitschnitte. Eine Mischung, die mich früh begeisterte und einige Tracks, die ich heut noch gerne spiele, wenn es sich ergibt.

Anhören

07. Apparat - Arcadia

Ein packender IndieElektrobeat, traumhafte Vocals, schöne Melodien, zum Reinkommen und Ankommen bestens geeignet.

Anhören

08. Moderat ft. Paul St. Hilaire - Let the love grow

Moderat, 50 Prozent von Modeselektor und Paul St. Hilaire mit einem wunderschönen Dub(step)electronicareggeawhatever-Track, der einfach nur gute Laune macht und gespielt werden kann, wenn die Dub/Raggarunde ein bisschen elektronischer werden darf.

Anhören

09. Hubert Kah - Rosemarie

Grins. Ich mag den Song einfach, kontrovers, ich gebs zu. Aber wenn ALLE den gleichen Level erreicht haben ist das ne Bombe. Und wehe, es kommt jetzt irgendeiner mit "Bad Taste" und so.

Anhören

10. Cypress Hill - Hits from the Bong (T-Ray´s Mix)

"Ey, is ja ganz nett, was du da spielst, aber kannst du mal richtigen Hiphop spielen?"

Anhören

Mehr dazu:

  • fudder-Gruppe:

Was: fudder PingPongClub
Wann: Heute, Samstag 27. Juni 2009, 22 Uhr
Wo: Mensabar, Rempartstr. 18