Playlist Preview (113): Chrizz Stoff

Marc Schätzle

Die Playlist-Preview: Wir befragen einen DJ nach seinen Tracks, die er am Wochenende auf jeden Fall in einem Club auflegen wird. Auf welche Platten und Tracks freut sich unser Playlist-DJ ganz besonders? Was verbindet er mit diesen Liedern?



Heute abend kommt Patrick Lindsey ins White Rabbit. Chrizz Stoff - Gründungsmitglied vom Schacht Club, welcher seit nunmehr neun Jahren im Niemandsland zwischen Stuttgart und Nürnberg die Fahne hochwertiger elektronischer Musik hochhält, spielt das Warm-Up. Vorab dürfen wir einen Blick in seinen Plattenkoffer werfen.


Diese Tracks hat Chrizz mit dabei:

01. Butane - Mutation (Mutation Two Sety ´Circus´Mix)
Für das Warm Up eine meiner aktuellen Lieblingsstücke. Diese Scheibe beginnt mit einer sehr groovigen Bassline und bringt ab der Halbzeit mit eher schrägen Trompetentönen die Sache noch mehr ins Rollen. Sehr schöner minimaler Sound und für die ersten Schritte übers Parkett perfekt.
Anhören

02. Josh Wink - Jus Right (Original)

Aus Josh Winks neuem Album "When a Banana was just a Banana" kommt dieser Mitreiser, der eine sehr schöne und gewohnt gekonnte Mischung aus Groove und Tiefe mit sich bringt. Den roten Faden setzt die verträumte Melodie gekrönt von sehr oberfetzigem Getrommel. House!
Anhören

03. Laurent Garnier - Gnanmankoudji (Horny Monster Mix)

Kaum einer kann den Namen dieses Tracks richtig aussprechen, was man damit anfangen soll macht uns der frische Franzose aber schnell klar. Techno mit Seele und einem derart hypnotischen Aufbau und Tiefgang das wirklich alles zuckt. Oben drauf gibt es noch eine ordentliche Portion Jazz! Eine DER Platten 2009!
Anhören

04. Offshore Funk - Offshoot (Peter Kruders Darfs ein bischen Daker Sein Mix)

Ein Dub-Stomper der eine eindeutige Richtung weisst und nur so nach Tanzflächen lechzt! Was Peter Kruder hier angerichtet hat sollte in jedem gut sortierten Koffer stehen - ein feuriger Querschnitt der zeigt wie House auf Techno trifft ohne das langweiliges Techhouse dabei herauskommt!
Spurtreu!
Anhören

05. Timo Maas - Subtellite (Argy Remix)

Ein Tanzflächenhypnotiker erster Klasse. Was mir beim Orignal an Spannung gefehlt hat bringt dieser Remix von Argy endlich ins Haus. Tiefer und sehr drückender Bass trifft eine im Delay Feuerwerk spannend zerfetzte Hookline.
Anhören

06. Trancesetters - The Secrets of Meditation (Massivo Vivona Mix)

Ebenfalls ein absolut hypnotisches Stück. Ein wunderschöner Klassiker von 1997 der zwischen einer subtilen Bassline eine sehr knackige, aber nicht übertriebene Acidline beherbergt. Schlichtweg klassisch! Unverspielt! Effektiv!

07. Blakkat & Josh Wink - Tweek & Roll (Blakkat Edit)

Würde Techno Sonnebrillen tragen, dieser Track hätte eine auf. Ein sehr rolliges Stück das mit aufrechtem Gang aber oberlässig und cool über die Tanzfläche schlendert!
Anhören

08. Arno E. Matthiue - Soil (Hard Winter Dub)

Sehr sehr spannender Tune mit einem wunderschönen Panorama. Der Dub Mix geht tief unter die Haut und bringt einen ungewohnten Drive mit sich der seines gleichen sucht.
Anhören

09. Christian Smith vs. Planetary Assault System - Planetary Departure (Speedy J Bootleg)

Zwischen viel Spannung und Tiefe rumst diese Scheibe eindeutig aus dieser Playlist hervor. Ein ganz typisches Brett für die Tanzfläche das aber durch erfahrene Köpfe erschaffen wurde. Funktionalität in Perfektion die man sich einfach unter den Füßen zergehen lassen sollte.
Anhören

10. ITO & Ran Shani - Aviation

Zugegeben sind mir die Beats fast etwas zu einfach bzw. schlichtweg zu laff. Aber das macht die schön verträumte Melodie wieder wett. Das Stück gefällt einfach und macht gute Laune.
Anhören

Mehr dazu:

Was: Patrick Lindsey & Chrizz Stoff
Wann: Samstag, 9. Mai 2009, 22 Uhr
Wo: White Rabbit
Eintritt: €10

Noch mehr Termine:

Alle Termine zum Wochenende findet ihr in unserem fudder-Partyplaner "Wo rockt's?". Termine unter der Woche findet ihr unter der Rubrik Kalenderbeim Navigationspunkt "Freie Zeit". Viel Spaß beim Stöbern.