Playlist Preview (102): For the deaf

Marc Schätzle

Die Playlist-Preview: Wir befragen einen DJ, der in einem Club auflegen wird. Auf welche Platten und Tracks freut sich unser Playlist-DJ ganz besonders? Was verbindet er mit diesen Liedern? Heute von Marco Schuler. Er veranstaltet die Partyreihe "For the deaf", welche heute abend im White Rabbit stattfindet.



Heute kündigt Gast-DJ und Veranstalter von d&o concerts Ralf Bäuerlein bei "For the deaf" eine kleine Reise durch die Hardcore-Ära an, sofern seine Halsentzündung ihm  keinen Strich durch die Rechnung macht. Danach spielen

Marco (Bild) und Jan vom Flight13-Plattenladen Post Noise und Stoner Punk. Gegenseitig Ansporen heißt die Devise.

Diese Tracks hat Marco mit dabei:

01. Fugazi - Blueprint
Mein älterer Bruder hat mich als Teenager in einen Club geschleppt, wo ich den Song zum ersten Mal hörte. Mein Musikgeschmack wurde dabei nahezu annulliert! Ein Hoch auf meinen Bruder! Ich war total geflasht und bin immer noch der Meinung, dass Fugazi die größte Punkband war.Anhören

02. Wipers - Windowshop for Love

Groß!!! Noch so ein Erinnerungsstück und ich mag den Text.  Sehr eingängige Melodie, welche niemals langweilig wird. Zudem besitzt die Band diesen unverwechselbaren und  gläsernern Gitarrensound. Die ersten drei Alben sollte jeder besitzen.Anhören

03. Trio - Ja ja wo geht's lank
peter pank schönen Dank...
Ja ja, was soll groß gesagt werden außer:"Total verkannt!"Anhören

04. Future of the Left - The lord hates a coward

Dieser Song bricht wie ein Gewitter über einen herein. Vetrackter Sound, coole Liveband und witzige Typen.  Ist natürlich Geschmackssache, aber selbst mein Best of Mclusky käme nicht an die Platte "Curses" heran.Anhören

05. Pixies - Break my body
Warum eigentlich immer nur where is my mind? Werde ich bei soviel Potenzial niemals verstehen und  suche die Schuld bei diesem Tyler Durden.Anhören

06. Kyuss - Writhe
Die Steigerung von satt ist Kyuss!Anhören

07. Quicksand - Unfulfilled
Hammer! Die Band um den Gorilla Biscuits Gitarristen  lieferte Anfang der Neunziger mit "Slip" eine zeitlose  Postcore Platte ab. Definitiv einer meiner Lieblingsalben.Anhören

08. Jesus Lizard - Skull of a german

Major Label hin oder her, aber das Album "Shot" gefällt mir persönlich irgendwie am Besten.Anhören
09. Rye Coalition - Hot Strikes
"Du und deine Rye Coalition..." meinte ein Kumpel beim letzten Auflegen. Dabei hat er mir die Band selbst empfohlen. Schlawiner! Um die Sache auf den Punkt zu bringen: "Hot Strikes gehört nach meinem Empfinden, zu den besten Rocksongs, die jemals veröffentlicht wurden!"Anhören

10. Hot Snakes - Audit in Progress

Die sind in so manchen Kreisen in Freiburg beliebt.  Zu Recht!Anhören
 

Mehr dazu:

For the deaf: MySpaceWas: For the deafWann: Freitag, 27. Februar 2009, 22 UhrWo: White RabbitEintritt: €3 

Noch mehr Termine:

Alle Termine zum Wochenende findet ihr in unserem fudder-Partyplaner "Wo rockt's?". Termine unter der Woche findet ihr unter der Rubrik Kalenderbeim Navigationspunkt "Freie Zeit". Viel Spaß beim Stöbern.