Plagiatsverdacht: Haben Freiburger Sportmediziner auch abgeschrieben?

fudder-Redaktion

Seit der Guttenberg-Affäre kommen immer mehr Plagiatsfälle ans Tageslicht - vielleicht auch in Freiburg. Die Sportmedizin der Uni prüft gerade noch, ob es sich bei drei wissenschaftlichen Arbeiten tatsächlich um Plagiate handelt.



Eine Habilitationsschrift und zwei Dissertationen, die an der Uni Freiburg verfasst wurden, sollen in unbekanntem Maße plagiiert sein. Die Habilitationsschrift stammt von Prof. Dr. Hans-Hermann Dickhuth, dem Chef der Freiburger Sportmedizin.


Mehr dazu:

[Bild: dpa]