Pinguine gucken mit Google Street View

Markus Hofmann

Für die einen manifestiert sich in Google Street View all das, vor dem uns George Orwell in seinem Buch 1984 gewarnt hat. Für die anderen ist das ein ganz normaler, harmloser Internet-Service. Um diesen Eindruck zu verstärken, hat Google nun den Street View-Dienst in der Antarktis gestartet, wo man putzige Pinguine beim Sonnenbad beobachten kann. Ob dabei die Persönlichkeitsrechte der Pinguine verletzt werden, ist eine andere Frage...