Pimp my Picture

Marc Schätzle

Hier kommt er, der ultimative Time-Waster. Auf pikipimp.com könnt ihr Bilder hochladen und sie mit unzähligen Accessoires wie Bärte, Hüte, Haare etc. versehen.



Der Service arbeitet sogar mit Ebenentechnik. Das heißt wenn ihr erst einen Hut und dann die Haare hinzufügt könnt ihr bei den angezeigten Ebenen diese beiden miteinander vertauschen und der Hut sitzt passend über den Haaren. Dazu kommen noch sehr viele Einstellungsmöglichkeiten mit Text, animierten Augen, Bild spiegeln, drehen, etc. dazu, woran man echt kleben bleiben kann.


Der Spaß kommt nicht zu kurz: Ich habe Tränen gelacht. Jede Ebene kann noch mit einem Klick auf "Effects" zusätzlich in der Farbe nachbearbeitet werden. Doch was red ich so lange, probiert's doch einfach selber aus: