Pfingsten: Omaha Records-Festival mit Gisbert zu Knyphausen

Carolin Buchheim

Pfingsten gehört ab sofort in Euren Kalendern dick und fett und rot markiert. Denn dann gibt es wieder eine dicke 3-Tage-Sause auf Einladung von Omaha Records. Das Line-Up ist eine feine Mischung aus Altbekannt, wohlgeliebt und brandneu, aus der weiten Ferne und von ganz nah. Wer dabei sein wird:



In diesem Jahr wird nicht nur an drei Tagen, sondern auch an drei verschiedenen Orten musiziert:

  • Freitag, 21. Mai 2010 - 18:30 - tba
    Daantje & The Golden Handwerk (mit Café 612), _pappmaché, Nicolas Sturm, Tjian, Godot, Neerström

  • Samstag, 22. Mai 2010 -  19:00 - MensaBar
    Gisbert zu Knyphausen, Staring Girl, Julian Gerhard

  • Sonntag, 23. Mai 2010 - 19:00 - The Great Räng Teng Teng
    Crime Killing Joker Man, Herr Hund, Clocks, Reebosound, You?Spy!
 
Die 73 Tage bis dahin kann man sich nicht nur mit Gisbert zu Knyphausens neuen Album vertreiben (das erscheint am 23. April), sondern natürlich auch mit der vielen feinen Musik, die das Haus Omaha so bereitwillig kostenlos verbreitet. Im Moment zum Beispiel die Split-EP "Die feine Art von fertig" von Daantje & Shimmy Yaw.

Vorfreude, yeah!

Omaha 2010 - Clip #1

Quelle: Vimeo



Mehr dazu: