Pferd galoppiert auf die Autobahn

fudder-Redaktion

Frei laufende Pferde haben am gestrigen Samstag gegen 15 Uhr auf der Autobahn A5 zwischen Freiburg-Mitte und Freiburg-Nord den Verkehr gestört. Ein Pferd galoppierte sogar auf die Autobahn...

Die vier Pferde waren an einem Feld neben der Autobahn auf Höhe der Rastanlage Schauinsland angebunden. Sie wurden durch einen galoppierenden Reiter aufgeschreckt, der auf einem weiteren Pferd vorbei galoppierte. Sie rissen sich los und galoppierten davon. Wie ein Augenzeuge berichtet, lief eines der Pferde auf die Autobahn. Glücklichen Umständen war es zu verdanken, dass es bei dem hohen Reiseverkehrsaufkommen zu keinem Unfall kam.


Mit Hilfe von zwei Streifenfahrzeugen und den Pferdebesitzern konnten die Pferde kurz darauf eingefangen und beruhigt werden. Pferde und Reiter kamen mit dem Schrecken davon.