Pentatones - umsonst und draußen im Jos Fritz

Johanna Schoener

Ein Mosaik von Klängen zwischen Trip Hop, Jazz und Elektronik zaubern die Pentatones auf die Bühne, wenn digitale Beats und Sounds auf Gesang und analoge Instrumente treffen. Am Samstag, den 9.9. ist das Quartett, das die Cousins Hannes und Schnigg 2001 in Köln gegründet haben, im Jos Fritz (Wilhelmstr. 15, 20 Uhr, umsonst und draußen) zu Gast.



Tim&Ramon von Youarewatchingusbegleiten den Auftritt mit einer Scanner-Installation, in die sie das Publikum einbinden.