Patti Smith, Blumentopf, In Extremo und The Boss Hoss: Das ist das ZMF-Programm 2012

Carolin Buchheim

Das Zelt-Musik-Festival feiert in diesem Sommer 30. Geburtstag und startet am 4. Juli mit einem Konzert von Patti Smith ins Jubiläums-Jahr. Neben der Grande Dame der Rocklyrik kommen unter anderem In Extremo, Jupiter Jones, Blumentopf und Dendemann, The Boss Hoss, Janelle Monáe und Boy zum Musizieren auf das Festivalgelände am Mundenhof. Das Programm:



Alle Jahre wieder ist das ZMF-Programm auch 2012 das, was man als "bunt gemischt" bezeichnen kann: Klassik, Jazz, World Music, Rock, Pop - alles dabei.

Am ersten Festivalwochenende gibt's einen Doppelabend von Jupiter Jones und Young Rebel Set (7. Juli) im Zirkuszelt. Einen weiteren Powerpack gibt's mit Blumentopf und Dendemann am letzten Festivalwochenende (21. Juli), eine weitere Band soll den Abend noch ergänzen. Ein echtes Highlight dürfte der erneute Besuch von Janelle Monáe (10. Juli) werden, die im vergangenen Jahr vor halbvollen Zelt eine Wahnsinns-Performance hingelegt hatte. (fudder-Review: Janelle Monáe auf dem ZMF 2011).

Schön ebenfalls, dass den Damen von Boy (20. Juli), deren Jazzhaus-Gig Anfang diesen Monats restlos ausverkauft war, ins Zelt geladen wurden. Über die Gigs von In Extremo (15. Juli), Hubert von Goisern (18. Juli) und The Boss Hoss (11. Juli) werden Fans sich freuen.

Ob Caro Emerald (19. Juli) und Melody Gardot (12. Juli) das große Zelt füllen werden können, wird sich zeigen; Schmusebarde Tim Bendzko (14. Juli) und ZMF-Dauergast Dieter Thomas Kuhn (6. Juli), deren Konzerte bereits seit dem Winter im Vorverkauf sind, sollten damit keine Probleme haben. Und wie alle Jahre im Programm: die ZMF-Gala (8. Juli) und die 'Night of the Gipsies' (9. Juli).

Im Spiegelzelt gibt's mehr Theater und deutlich weniger Indie-Programm als in den Vorjahren. Interessant allerdings: Nneka (16. Juli), Batucada ("Brazilian Funky HipHop-Afro-Beats aus Neuseeland"; 4. Juli), The Walkabouts (11. Juli) und Stereolove (15. Juli), die Band von Teilen von Reamonn und dem Sänger von Vivid (1997 hatten die einen Hit mit "Still"). Aus der Region im Programm: Jess Jochimsen und Alexander Paeffgen (12. Juli), Diese Wunderbare Band (17. Juli), Die Schönen der Nacht (18. Juli), Oropax (21. Juli) und Gonzales La Familia (19. Juli).

Ein Termin im Zirkuszelt und ein Termin im Spiegelzelt sind noch in Planung und sollen sobald wie möglich bekannt gegeben werden. Der Vorverkauf startet am Samstag, 17. März 2012. Karten gibt es unter anderem in den Geschäftsstellen der Badischen Zeitung und beim BZ-Kartenservice.

ZMF 2012: Das Programm

http://fudder.de titel="">



(Zum Vergrößern bitte Bild klicken)

Mehr dazu:

  [Fotos: Promo]