Pärchen in der Sundgauallee überfallen – Täter wollten Cola und Rum klauen

fudder-Redaktion

Vier junge Männer haben ein junges Paar in der Sundgauallee nahe der Studentensiedlung überfall. Sie hatten es auf Rum und Cola abgesehen, die die Opfer bei sich führten.

Der Vorfall ereignete sich bereits am vergangenen Freitag. Nach Angaben der Polizei waren die beiden 20-Jährigen gegen 21.40 Uhr auf dem Nachhauseweg in der Sundgauallee nahe der Studentensiedlung, sie trugen eine Flasche Rum und eine Flasche Cola bei sich.


Vier junge Männer versuchten mit Gewalt, die Getränke wegzunehmen und schlugen und traten auf die Opfer ein. Als sie ihr Vorhaben auch mit Gewalt nicht durchsetzen konnten, ließen sie von dem Paar ab. Die beiden Opfer mussten ambulant medizinisch behandelt werden.

Die Täter sollen im Alter zwischen 20 und 25 Jahre, groß und schlank gewesen sein und dunkle Haare und einen dunklen Teint haben. Ein Täter trug Jeans und sprach nach Angaben der Polizei "Ghetto-Slang, gebrochenes Deutsch". Ein weitere Täter trug eine schwarze Weste, ein Dritter eine Mütze der Chicago Bulls.

Die Polizei bittet Zeugen und Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der Rufnummer 0761/882 5777 zu melden.

Mehr dazu:

  [Symbolbild: kucherav @ Fotolia.com]