Paddel-Battle am Seepark

Sophie Guggenberger

In Anlehnung an das alljährliche Rudergroßspektakel "Oxford vs. Cambridge" auf der Themse findet am kommenden Wochenende erstmals ein Schlagabtausch der beiden Freiburger Sportfakultäten von Universität und PH statt. Der "Paddle-Battle" wird am kommenden Samstag auf dem Flückiger See am Seepark ausgetragen. Anmeldungen werden entgegen genommen!



Seit jeher pflegen die beiden Sportfakultäten der Freiburger Uni und der Pädagogischen Hochschule eine gesunde, nicht ganz ernst gemeinte Rivalität um die Hausherrschaft in der Schwarzwaldstraße 175. Dort nämlich sind beide Hochschulen unter dem selben Dach angesiedelt. Am kommenden Wochenende gibt es nun endlich die Möglichkeit im Rahmen des "Paddelbattle" herauszufinden, wer die wahren Sportskanonen im Hause sind.


Wettkampf-Modus: Bei dem Wettkampf geht es für die beiden rivalisierenden Fakultäten darum, die mit Bojen markierte Strecke möglichst schnell zu bewältigen. Für die drei Vierer-Teams, die jeweils für die eigene Hochschule antreten, stehen insgesamt zwei Boote zur Verfügung. Da es bei der Staffel letztlich nur darauf ankommt, welche Hochschule am Ende als erstes die Ziellinie überquert, geht es nicht nur auf dem See sondern auch in der Wechselzone um perfekte Teamarbeit.

Am Ende wird sich zeigen, wer für das kommende Semester mit erhobenem Haupt, stolz geschwellter Brust durch die heiligen Hallen des Instituts für Sport und Sportwissenschaften an der Schwarzwaldstraße schreiten darf und wer nicht.

Und: Für jeden einzelnen im Gewinner-Team gibt's am Ende einen Kasten Bier!

 

Mehr dazu:

Was: Paddelbattle
Wann: Samstag, 07.07.07, 19.30 Uhr
Wo: Flückigersee am Seepark

Anmeldungen werden noch bis Samstag, 07.Juli 2007, 11 Uhr via freiburg@sportalis.de oder telefonisch unter 0171 - 827 35 98 entgegen genommen. (Anmelden können sich nur Vierer-Teams mit Sportstudenten der Freiburger Universität bzw. der Pädagogischen Hochschule!)