Orte erzählen bei der IMPULS_07

Helena Barop

Vom 23. bis zum 27. Juni findet zum ersten Mal das internationale Improrfestival IMPULS_07 in Freiburg statt. Schauspieler aus Deutschland und der Schweiz improvisieren an ungewöhnlichen Orten und erzählen unvorhersehbare und garantiert einmalige Geschichten.

Improtheater


Improtheater rockt in Freiburg immer mehr die Bühnen. Schauspieler, die sich einfach hinstellen und loslegen, ohne vorher zu wissen, was passieren wird - das fasziniert das Publikum.

Die relativ junge Kunstform des Improtheaters entwickelt sich sehr schnell.  Voller Experimentierfreude machen sich die Improvisierenden an immer neue Konzepte und probieren neugierig verschiedene Ideen aus. Eine dieser neuen Ideen soll beim Impuls Improtheaterfestival verwirklicht werden, das diesen Sommer zum ersten Mal in Freiburg stattfindet. Die Improvisationskünstler verabschieden sich von der Bühne und improvisieren da, wo die Geschichten sind. Im wahren Leben der Zuschauer. Statt die Szenen von der leeren Bühne zu klauben versuchen sie ihr Glück in einem Buchladen, einem Kaufhaus, einer Fahrradstation und in der Mensa. Man darf gespannt sein, was diese Orte zu erzählen haben.

Voller Spielfreude, kreativ, offen und witzig    müssen die Schauspieler beim Improtheater sofort auf die Ideen der anderen reagieren. Interessierte können im Rahmenprogramm des Festivals ausprobieren, ob sie das auch können. Der Veranstalter Christian Sauer (Foto), der seit 1994 auf Freiburger Bühnen improvisiert, bietet verschiedene Seminare an. Dort kann jeder selbst ausprobieren, welche Geschichten in ihm stecken.

Termine

Beim Tagesseminar Emotionales Spiel - Ausdruck und Präsenz im Impro-Theater sollen die Teilnehmer lernen, mit ihrer Emotioanlität zu spielen und ihren Ausdruck zu stärken. Schauspielerische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Leitung: Christian Sauter (Schauspieler und Leiter von Lux - Theater des Moments aus Freiburg)
Wann: Samstag, 16. Juni 2007, 10 - 14 Uhr
Wo: Alegria da Vida, Zentrum für Bewegung und Gestaltung, Jakob-Saur-Straße 9, 79199 Kirchzarten, Telefon: 07661-988585
Teilnahmegebühr: 45 €
Anmeldung: als pdf downloaden

Die Kunst, Geschichten zu erfinden, zu erzählen und zu spielen
ist das Thema eines weiteren Tagesseminars, bei dem die Geschichten im Alltag der Teilnehmer gefunden und verwertet werden sollen.
Leitung: Christian Sauter
Wann: Sonntag, 15. Juli 2007, 10 - 18 Uhr
Wo: Alegria da Vida
Teilnahmegebühr: 75 €
Anmeldung:
als pdf downloaden

Die glorreichen Drei suchen sich ihren Weg durch die rauhe Welt der Spontneität. Ob es kitschig, herzerweichend, brutal oder wortkarg wird, kann niemand vorher wissen.
Wer: Reto Zeller (Kabarettist und Schauspieler aus Zürich), Reto Bernhard (Schauspieler und Leiter von Improhil aus Luzern) und Christian Sauter als "Die glorreichen Drei, unterstützt durch die Musik von Gabriel Stampfli (Zürich).
Wann: Samstag, 23. Juni 2007, 20.30 Uhr
Wo: MensaBar, Rempartstraße 18, Freiburg


Theater außer Haus ist das Thema der Impro-Session in der Buchhandlung. Improvisiert wird rund um Bücher, Worte und Jos Fritz.
Wer: Reto Bernhard, Christian Sauter, Simon Kuner (Freiburg), Olaf Creutzburg (Freiburg)
Wann: Montag, 25. Juni 2007, 20 Uhr
Wo:
Buchhandlung Jos Fritz, Wilhelmstraße 15, Freiburg.

Impro goes Couch - Orte erzählen verspricht improviesiertes Theater rund ums Fahrrad und die Fahrradstadt Freiburg.
Wer: Reto Bernhard, Christian Sauter, Anne Folger (Freiburg), N.N., Musik: Wolfgang Schütz.
Wann: Dienstag, 26. Juni 2007, 20.30 Uhr
Wo: Fahrradstation BiTou, Ferdinand-Weiss-Str.9, Freiburg-Stühlinger
gegenüber des E-Werk-Parkplatzes

Theater außer Haus geht in eine neue Runde und sucht diesmal die Geheimnisse eines Kaufhauses. Verwandlungen und Geschichten rund um Klamotten sollen hier zwischen den Kleiderständern gefunden werden.
Wer:
Reto Zeller, Reto Bernhard, Christian Sauter, Anne Folger, N.N.
Wann: Mi, 27. Juni 2007, 20.00h
Wo: Kaufhaus Wiedersehen, Schusterstr.1, Freiburg-Innenstadt

Mehr dazu:

Impuls_07: Website
Theater Lux: WebsiteInformationen zu den Seminaren auf Christian Sauters Website
fudder-Artikel über die Improtheatergruppe "Mauerbrecher"