Verlosung

Ohrklang startet an Pfingsten in den Open-Air Sommer mit dem Burning X Festival

Julia Stulberg

Wüstenfeeling im Hans Bunte Areal: Am Pfingstsamstag bringt Ohrklang Freiburg mit dem Burning X Festival. fudder hat mit DJ Dave Leon über die Besonderheiten des Festivals gesprochen – und verlost Festivaltickets.



Am 8. Juni findet das nächste Burning X Festival auf dem Hans Bunte Areal statt. Was erwartet die Gäste?

Das diesjährige Burning X Festival soll noch größer werden. Uns ist es wichtig, dass der Fokus auf der Deko liegt. Wir möchten damit junge Künstler aus Freiburg und der Umgebung fördern. Ihnen eine Möglichkeit bieten, sich zu präsentieren. Viele von diesen Künstlern arbeiten ausschließlich in ihren Ateliers, erstellen aber wahnsinnige Kunstwerke. Wir möchten ihnen dafür eine Spielwiese bieten. Damit soll eine eigene Burning-Welt aufgebaut werden, mit verschiedenen Künstlern, sowohl von Ohrklang als auch externen Leuten. Das ummanteln wir mit einem musikalischen Rahmenprogramm. Es soll ein schönes Festival werden, in dem man sich wohl fühlt und für ein paar Stunden den Alltag vergisst.

Wie wird diese Burning-Welt aussehen?

Für das Festival steht bei uns einiges auf dem Plan: Eine komplett neu designte Dekowelt. Jeder Raum soll seine eigene Geschichte mit verschiedenen Elementen erzählen. Sachen aus Holz, Drahtskulpturen, Bilder, Flowartisten mit Feuershow und eine Stelzenperformance. Natürlich auch die Headliner, die teilweise noch nie in Freiburg waren. Im Vordergrund steht, dass man sich einfach mal gehen lassen kann. Natürlich ist das Festival eigentlich im Bereich Wüstenmenschen, Mad Max und ähnlichem, aber jeder kann sich verkleiden, wie er Lust hat. Die Gäste sollen einfach die Möglichkeit haben, eine ganze Nacht die Seele baumeln zu lassen. Offene Liebe, freie Feierkultur, Liebe zur Musik – das wollen wir zelebrieren. Zusätzlich wird es einen kleinen Kunstmarkt geben: Stände, an denen Künstler ihre Werke präsentieren und verkaufen können. So bietet sich die Möglichkeit, mit den Künstlern ins Gespräch zu kommen.

In Freiburg hatten wir damit eine Nische gefunden, die noch nicht abgedeckt wurde. Dave Leon

Ohrklang Freiburg ist vor allem für Partys mit und rund um elektronische Musik bekannt. Was ist die Geschichte hinter eurer Agentur?

Mit ein paar Freunden und anderen Musikern wurde Ohrklang Freiburg im Jahr 2010 gegründet. Ich wollte etwas kreieren, bei dem Live-Instrumente involviert sind. So sind wir darauf gekommen, eine eigene Booking- und Eventagentur langsam aufzubauen. Es hat alles relativ klein angefangen: Im Drifters, im Waldsee und den ehemaligen Locations Jackson Pollock Bar und Schmitz Katze. Im Bereich DJs mit Live-Instrumenten, wie Geige oder Cello, wurden wir dann immer größer. In Freiburg hatten wir damit eine Nische gefunden, die noch nicht abgedeckt wurde. Die Gäste hat es zusätzlich angesprochen, dass wir in dem Bereich des melodischen Technos agieren – Deep House und Tech House.

Eure Partys fallen oft durch ausgefallene Deko und das besondere Rahmenprogramm auf. Wie hat sich dies entwickelt?

Wir haben damit angefangen Headliner im Bereich Deep House/Tech House zu buchen. Die ersten waren die Bar 25 DJs aus Berlin. Jan Blomqvist, Chris Schwarzwälder und viele mehr. Irgendwann haben wir jedoch gemerkt, dass die Partys trotz allem mehr Flair bräuchten. Mit weiteren Freunden stellten wir deshalb ein Dekoteam zusammen: Schreiner, freie Künstler, Maler und auch Tätowierer erstellten unsere Kunstelemente eigenhändig. Bei der ersten Party, dem Burning Cat, in der damaligen Schmitz Katze, wurden diese dann verwendet. Es war ein Riesenerfolg. Die Gäste sind total auf die selbstgemachte Dekowelt abgefahren. So wuchs unser Agenturangebot hin zu Bühnenbau, Deko, Rahmenprogramm, Stelzenperformance, Flowartist, die LED-Jonglage und Feuershows – und natürlich auch Liveacts und DJs.

Ohrklang Freiburg wurde mit der Zeit immer mehr zu einer Booking- und Eventagentur. Veranstaltungen mit größeren Festivals wie zum Beispiel SEMF (Stuttgart Electronic Music Festival, Anm. d. Red.) gibt es immer wieder. Mit einem DJ Live Set mit Cello und Geige, sowie Stelzenperformer und Flowartisten waren wir vertreten. Dieses Jahr haben wir die Ehre, bei dem musikalischen Rahmenprogramm der Stage 7 des Sea You Festivals mitzuwirken. Für das Festival war es wichtig, dass sie eine Bühne haben, deren Fokus auf Live-Elementen liegt: Live-Gesang oder Instrumente, wie Cello, Piano, Saxophon.

Verlosung
Unter allen Mitgliedern in fudders Club der Freunde verlosen wir 2 Mal 2 Festivaltickets für das Burning X Festival 2019, am 8. Juni 2019, im Hans Bunte Areal Freiburg. Um zu gewinnen, schicke eine E-Mail mit deinem Namen und dem Betreff "Burning X 2019" an gewinnen@fudder.de

Sollten zu wenige Club-Mitglieder an der Verlosung teilnehmen, werden die Karten unter den restlichen Einsendungen verlost. Teilnahme ab 18 Jahren, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Einsendeschluss ist Dienstag, der 4. Juni, um 12 Uhr. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt.

  • Wann: Samstag, 8. Juni 17 bis 5 Uhr, Open Air Garden Floor ab 17 Uhr, vier Indoor Floors ab 22 Uhr
  • Wo: Hans Bunte Areal, Freiburg
  • Eintritt: VVK1 12 Euro, VVK2 15 Euro

Mehr zum Thema: