Ökostadt Freiburg im kanadischen Radio

Carolin Buchheim

In der Wissenschaftssendung Quirks & Quarks des kanadischen Radiosenders Radio One ging es in der vergangenen Woche um den Klimawandel. Der kanadische Journalist Chris Turner, Autor des Buchs "The Geography of Hope", sprach mit dem Moderator über Städte, in denen Menschen an einer "better, greener future" arbeiten. Wie in Freiburg, zum Beispiel.



Im Teil der Sendung über Freiburg ging es um die Plusenergiehäuser von Architekt Rolf Disch in der Solarsiedlung am Schlierberg. Ihr könnt den Beitrag auf der Website zur Folge von Quirks & Quarks anhören und in diversen Formaten herunterladen.


Mehr dazu:

[Danke an Bob für den Hinweis!]