Oben ohne im Straßenverkehr

Markus Hofmann

Oben ohne ist in im Freiburger Straßenverkehr - die Polizei hat wieder einmal zahlreiche Gurtmuffel erwischt.Obwohl es allgemein bekannt ist, wie sinnvoll und wichtig es ist, während des Autofahrens den Sicherheitsgurt anzulegen, trifft die Polizei immer wieder auf "Gurtmuffel". Bei einer entsprechenden Schwerpunktkontrolle durch die Beamten der Verkehrspolizei am Donnerstagmittag in der Hermann-Mitsch-Straße hatten zwischen 12.45 Uhr und 15 Uhr 13 von 15 kontrollierten Autofahrern den Sicherheitsgurt nicht angelegt. Bei einer weiteren Kontrolle zwischen 16.00 Uhr und 18.30 Uhr in der Waldkircher Straße wurden 40 Fahrzeuge kontrolliert. Dabei mussten weitere 27 Personen ein Bußgeld von 30 Euro bezahlen, weil sie ohne angelegten Gurt fuhren. Sechs Autofahrer müssen außerdem die Konsequenzen dafür tragen, dass sie am Steuer ihr Handy benutzt haben.