Noch freie Stände auf dem Nachbarschaftsflohmarkt in der Wiehre

Gina Kutkat

Ob im eigenen Vorgarten, im Hinterhof oder bei anderen Nachbarn: Wer noch einen Stand auf dem Nachbarschaftsflohmarkt am 13. Mai in der Wiehre buchen möchte, kann das noch bis Samstag tun.

Zentrale Anlaufstelle für den Nachbarschaftsflohmarkt wird am 13. Mai die Erwinstraße in der Wiehre sein. Vor dem Haus mit der Nummer 86 gibt es einen Vorgarten mit Rasen, in dem Platz für sechs Stände ist – diese Stände sind mittlerweile jedoch belegt.


Der Flohmarkt findet aber auch in Hinterhöfen, Vorgärten oder auf der Grünfläche an der Peter-Sprung-Straße (neben der "Kaffeekiste") statt.
Wer in seinem eigenen Vorgarten noch einen Stand machen möchte oder die Fläche anderen Teilnehmern anbietet, kann sich per Email bei den Veranstaltern melden. Standgebühr wird keine verlangt.

Anmeldeschluss ist Samstag, 6. Mai

Jeweils um 15.30 und um 17.30 Uhr gibt es ein "Come together" mit Kaffee und Kuchen: Zunächst in der Erwinstraße, später dann an der Ecke Peter-Sprung-Straße und Dreikönigstraße.

Der Anmeldeschluss wurde vom 2. Mai auf Samstag, den 6. Mai verlängert. Per Email an flohmarkt79102@gmx.de. Gebraucht werden folgende Infos: Wer? Wo (Adresse, Hinterhof?)? Platz für weitere Teilnehmer?

Bei Regen gilt der Ersatztermin: 20.Mai.
  • Was: Nachbarschaftsflohmarkt in der Wiehre
  • Wann: Samstag, 13. Mai, 13 bis 17 Uhr
  • Wo: Freiburg Wiehre
  • Eintritt: frei

Mehr zum Thema: