Nightlife-Guru: Abi-Saufen 2016 an der Dreisam - mit Foto-Galerie

Nightlife-Guru

Pappbecher statt Taschenrechner: Die meisten Abiturientinnen und Abiturienten haben am Dienstag ihre letzte schriftliche Prüfung geschrieben - und das mit 1,9 Promille bei 19 Grad an der Dreisam gefeiert. Wie es aussieht, wenn der Bachelor 2020 mit der nächsten Shades-Of-Grey-Autorin knuscht:



19 Grad und 1,9 Promille

"Alter wir haben Abi!", schreit ein Mädchen, streckt ihre Zunge raus und fuchtelt mit den Armen. Abitur – denkste. Noch habt ihr nichts. Du, du, und du – ihr schaut in ein paar Wochen auf eure Prüfungsergebnisse und seht da drei Unterkurse stehen. Aber "Yolo", heute ist nicht morgen. Nicht wahr? Jetzt ist erstmal alles rum. Es sei euch gegönnt. Wie die Gummibärchenbande – nur mit Bier statt Zaubertrank – springen, toben und hüpfen die Schüler auf der frisch gemähten Wiese vor der Dreisam. Die Sonne knallt. Der Wodka brutzelt bei 19 Grad. Der Pegel steigt auf 1,9 Promille.

Tanzen statt Taschenrechner

Ein paar Würstchen kokeln auf dem mitgebrachten Grill. Ist es das, was hier so riecht? Ein süßer, leicht beißender Duft macht sich breit - und scheint ein paar Schüler breit zu machen. Wie der Wodka und das Würstchen schlummert ein Junge in der prallen Sonne. Er macht ein kleines Nickerchen, träumt von seiner Weltreise, der ganzen Freizeit - und wie er später im Kagan seine Klassenkameradin klar machen wird.

Am liebsten würde der Nightlife-Guru (Abitur 1991, Schnit: 3,6) eine Nachhilfestunde in den Fächern Mode und Musik erteilen. "David Guetta" und "Rio" brummen aus den mitgebrachten Anlagen. Der Bass kratzt. Ein paar Mädels – irgendwie sehen sie sich nach zwei, drei Becks alle recht ähnlich – tanzen bauchfrei zu "Sexy Bitch". Ihre H&M-Pilotenbrille rutschen ihnen durch das Zappeln vom Kopf auf die Nase. In der Hand halten sie Pappbecher statt Taschenrechner. Sie schütten sich Captain Morgan, Three Sixty und Malibu in den Rachen. Was war gleich nochmal eine Tangente? Ein Fahrrad für zwei?

Kühler Kopf und Ballkleider

Max Frisch, Ableitungsregeln, die deutsche Geschichte – alles vergessen, wie das Würstchen auf dem Grill. Schwarz schlummert es auf der Kohle. Aber kein Problem. Wie im Matheabi finden die Schüler auch für dieses Problem eine Lösung. Der Döner um die Ecke macht das Geschäft seines Lebens: Wo man hinsieht Pizzakartons.

Der einzige, der jetzt noch einen kühlen Kopf bewahrt, ist der Bierkasten in der Dreisam – und ein paar süße Mädels. Sie sind wohl diejenigen, die ihr Abi mit einer eins vor dem Komma abschließen werden. Mit Röckchen und Radler lassen sie ihre Füße ins Wasser baumeln – brav macht ihr das. Statt Kagan geht ihnen eines durch den Kopf: Hoffentlich habe ich bei der letzten Aufgabe keinen Vorzeichenfehler gemacht!

Bachelor knutscht mit Shades-Of-Grey-Autorin

Fakt ist: Unter den vielen Teenis tummelt sich vielleicht ein zukünftiger Politiker, der nächste Hausmeister, ein paar werdende Arbeitslose und der ein oder andere Millionär – und jetzt feiern sie alle gemeinsam, nippen an dem gleichen Bier, essen aus demselben Pizza-Karton. Ja, vielleicht ist der Junge, der gerade sein Mädchen knutscht der Bachelor 2020, sie die nächste E.L James- und er der nächste Sigmar Gabriel. Schön, nicht? Kein Grund zur Sorge jedenfalls: Einstein hat es auch geschafft.

Und jetzt: Wie lange wird es wohl dauern, bis einer der Kommentatoren unter diesem Artikel sich über die liegen gebliebenen Pizzakartons aufregt? Na eben, Spießer. Freut euch doch: Die haben Abitur, Alter!

Mehr dazu:

 

Foto-Galerie: Nightlife-Guru

Tipp: Wartet einen Augenblick, bis die Galerie komplett geladen ist. Ihr könnt euch dann ganz bequem jeweils das nächste Foto anzeigen lassen, indem ihr auf eurer Tastatur die Taste "N" (für "next") drückt.