Nicole und Lisa verkaufen selbst gestaltete Weihnachtskarten für Tiere und kranke Kinder

Euch

In unserem Ihr-Blog stellen die Freundinnen Nicole und Lisa aus Freiburg heute ihr Weihnachts-Wohltätigkeits-Projekt vor. Die 18-jährige Schülerin und die 21-jährige Studentin haben ihre kreativen Talente kombiniert und gemeinsam Weihnachtskarten gestaltet, deren Erlös sie spenden wollen:



Kennt ihr das auch? So kurz vor Weihnachten blitzt dann doch immer der Gedanke auf, etwas spenden zu wollen. Bloß wann, wo und wie? Wir Zwei, Lisa und Nicole, sind engagierte kreative Mädels, die sich für diese Weihnachten etwas ganz Besonderes überlegt haben.


Lisa, Kommunikationsdesign-Studentin hier in Freiburg, fotografiert für ihr Leben gern. Nicole, Schülerin in Freiburg, zeichnet schon eine ganze Weile. Wir beide führen seit einiger Zeit zwei erfolgreiche Facebookseiten, jeweils zu unserem Fachgebiet: Kunst und Fotografie.

Wir haben uns zusammengetan und Weihnachtskarten entworfen, welche die Elemente der Fotografie und des Zeichnens vereinen. Wir hoffen, dass diese von möglichst vielen Personen gekauft werden, denn der Erlös dieses Projekts soll gespendet werden! Das Geld geht an einen Förderverein für kranke Mondscheinkinder und die Tierschutzorganisation „Vier Pfoten“.

Nur wenn uns viele fleißig unterstützen kann das klappen! Eine Karte kostet 3,50 Euro, zwei kosten 6 Euro. Der Versand ist inbegriffen!
Bestellen könnt ihr über unseren Facebookseiten:



Die Macherinnen

Ich heiße Nicole Tie, bin 18 Jahre alt und mache 2014 mein Abitur am Kepler-Gymnasium. Seit ich klein bin zeichne, male und bastle ich für mein Leben gerne. Wenn alles klappt, werde ich ab Herbst ebenfalls Design in Freiburg studieren.


Ich heiße Lisa Nottermann, 21 Jahre, und bin eine Kommunikationsdesigns-Studentin aus dem schönen Bleibach und nebenher im Service tätig.

 

fudders Ihr-Blog

Du hast auch eine Geschichte oder ein Anliegen, das auf fudder gehört? Wie Dein Beitrag hier erscheinen kann, erfährst Du in diesem Beitrag: Wir stellen euch ins Rampenlicht: Ein neues Blog für fudder-User.

Mehr dazu: