Nicht unterkriegen lassen!

Maik Frantsche

Jeden Morgen stelle ich mir die gleiche Frage: Wer hat sie aufgehängt und warum? Direkt an der Haltestelle "Schwabentorbrücke", stadteinwärts, befinden sich an der Häuserfront des Kleiderforums zwei Schilder mit der Aufschrift "Kopf hoch".



Die Dame aus dem Kleiderforum macht den Hausverwalter für diese Schilder verantwortlich: "Im Winter steht da ein Hinweis wegen der Dachlawinengefahr drauf." Warum jetzt ein anderer Text auf den Schildern ist, weiß sie nicht, findet die Idee aber gut, denn so lösen manche Leute vielleicht ihren stieren Blick vom Boden und schauen - zumindest für kurze Zeit - ein wenig fröhlicher in die Welt. Ich für meinen Teil sehe es als morgendliche Aufmunterung - auf dem Weg zur Arbeit.