Neueröffung: Backwaren von gestern bei Reiß-Beck im Stühlinger

Sebastian Heilemann

Mit dem Slogan "Gutes gibt's auch von gestern" wirbt seit heute eine neue Filiale der Bäckerei Reiß-Beck in der Lehener Straße im Stühlinger. Das Konzept: Backwaren vom Vortag für den halben Preis.



Am Schaufenster des Geschäfts in der Lehernerstraße 38 hängen heute rote und weiße Luftballons und ein roter Teppich führt durch die Schiebetür. Der Grund ist die Neueröffnung einer Filiale der Bäckerei Reiß-Beck. Die Idee hinter dem Geschäft ist eine besondere: Hier werden Backwaren vom Vortag angeboten. Bisher gab Reiß-Beck nicht verkaufte Backwaren an die Freiburger Tafel weiter - das soll auch weiterhin so bleiben.

Das Angebot

Der Reiß-Beck Vortagsladen wird täglich von insgesamt 14 anderen Filialen der Kette mit Backwaren beliefert, die am Vortag nicht verkauft wurden. "Es geht hier um Bäckerhandwerk, das unsere  Bäcker mit ihren Händen hergestellt haben- das wegzuschmeißen tut uns weh", sagt  Björn Reiß, der Reiß-Beck zusammen mit seiner Frau Michaela leitet.

Das Sortiment umfasst alles, was in einer gewöhnlichen Reiß-Beck Filiale auch zu finden ist: Brötchen, Brot und süßes Gebäck - allerdings zum halben halben Preis. Das tägliche Angebot bietet zum Beispiel zehn Körnerbrötchen nach Wahl für 1 Euro oder vier Brote á 500 Gramm für 3,90 Euro. Der Unterschied zu den ofenfrischen Backwaren ist bei vielen Artikeln kaum zu merken.

Beim ersten Einkauf am Eröffnungstag haben noch gar nicht alle Kunden bemerkt, dass an den Waren etwas anders ist. "Ein Kunde, der am Morgen ein Crossaint gefrühstückt  hat, ist überrascht gewesen als er erfahren hat, dass das Crossaint vom Vortag ist", erzählt Michaela Reiß. Die Kunden werden aber darauf hingewiesen, warum die Ware so preiswert ist. Die Reaktionen seien dabei sehr positiv.



Adresse


Reiß-Beck Vortagsladen

Lehenerstraße 38
79106 Freiburg
0761.76646377

 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
6 bis 18 Uhr

Samstag
8 bis 13 Uhr

Sonntag
8 bis 11 Uhr

Mehr dazu: