Neueröffnung: Mahlzeit in der Merianstraße

Carolin Buchheim

Seit Montag wird in der Merianstraße 30 wieder Suppe serviert. Wo bis vor wenigen Wochen die Naturkostbar Steller war, heißt es jetzt 'Mahlzeit'. Dort serviert Ulrike Bauer in frisch renovierten Räumen wieder die bewährt leckeren Steller-Suppen - und einige schmackhafte Extras.



Das Ambiente

Dunkelrot waren die Wände, als die Suppenbar in der Merianstraße Naturkostbar Steller hieß. Jetzt heißt sie Mahlzeit, und das helle Holz von Theke und Tischen wird mit Wänden in hellen Blau-, Grau- und Grün-Tönen kombiniert. Eine Wand ziert eine schicke Tapete mit Küchenutensilien. "Eine Spezialanfertigung!" sagt die frisch gebackene Suppenbar-Besitzerin Ulrike Bauer stolz.

Freundlich hell ist es hier jetzt, auf den Tischen stehen Blumen. Leise klingt 'Summertime Sadness' von Lana Del Rey aus den Lautsprechern. Am Eröffnungstag ist es um die Mittagszeit voll. Auf Retro-Tafeln mit Steckbuchstaben über der Theke wird das kleine und feine Suppenangebot angepriesen.



Das Angebot

In der Theke hat sich nur ein bisschen was verändert, denn serviert werden hier immer noch die leckeren Suppen von Oliver Steller, der in seiner Suppenmanufaktur weiterhin für Betriebe und Kantinen Suppe kocht; nur das Ladengeschäft hat er aufgegeben. Geblieben ist auch die zertifizierte Bio-Qualität.

In dieser Woche stehen eine Kokos-Gemüsesuppe mit Zucchini, Ananas und Rotem Paprika, Marokkanische Harira mit Kichererbsen, Berglinsen, Tomaten und Sellerie sowie eine Tomatencremesuppe mit Basilikum und Orange auf der Speisekarte. Sie kosten 4,50 Euro für eine normale Portion, 5,50 Euro für eine große Portion; für 3 Euro gibt's eine Salat dazu. Alles kann auch mitgenommen werden.

Das Angebot wechselt - wie zuvor - wöchentlich. Neu (und lecker) sind die Extras: "Ich backe das Brot selbst und mache die Salate", sagt Ulrike Bauer. Heute gibt's ein Dinkel-Roggen-Mischbrot mit Sonnenblumenkernen und Sesam, das bestens zur Harira-Suppe passt. Ebenfalls selbstgebacken sind die zwei Sorten sehr leckere Cookies und ein Apfelkuchen. Neu im Programm sind die Desserts: in dieser Woche ist das Milchreis mit gelben Pflaumenmus (kleine Portion 1,90 Euro, große Portion 2,90 Euro). Außerdem gibt's Kaffee, frischgepresste Säfte und Bio-Limo.

Am Eröffnungstag strahlt die neue Betreiberin - und macht einen ganz relaxten Eindruck: "Ich habe schon bei Herrn Steller einige Tage mitgearbeitet, von ihm habe ich mir jetzt schon viel abgeguckt."



Adresse

Mahlzeit
Merianstr. 30 (GoogleMaps)
79104 Freiburg




Öffnungszeiten

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
11:30 Uhr bis 17 Uhr


Mehr dazu: