Neueröffnung: 'Huber' in der Wentzingerstraße

Julia Mungenast

Seit knapp zwei Wochen gibt's im Stühlinger einen neuen Laden mit Cafébetrieb: das 'Huber.. Betreiberin Annette Huber verkauft in der Wentzingerstraße 46 eine kuriose Mischung aus Möbeln, Comics, Keramik - und natürlich Kaffee. Außerdem bietet sie selbstgemachte Suppe, Kuchen, belegte Brötchen und Quiche an - in Bio-Qualität:



Auf einer großen Tafel steht mit weißer Kreide: Alles biologisch. "Die Frage stellt sich für mich nicht", sagt Annette Huber, Betreiberin des 'Huber' in der Wentzingerstraße 46. "Alle meine Getränke und Speisen sind biologisch. Das schmeckt besser und ist fairer." Ihre Produkte kauft sie im Bioladen Solaris gleich nebenan.

Ihr Kaffee kommt von der Firma Caffé Fausto: Espresso 1,50 Euro, Kaffee 2 Euro, Cappuccino 2,30 Euro, Milchkaffee, frisch gepresster Saft, Softdrinks, Latte Macchiato 2,50 Euro. Die gelernte Schauspielerin und Sängerin hat sich mit dem Geschäft einen großen Traum erfüllt.

Der langgezogene Raum des Ladens ist schön warm; an den weißen Wänden hängen vereinzelt kleine Bilder, doch etwas leer wirkt der Raum noch. Früher war das Huber der Lagerraum des Solaris Naturkosthandel in der Wentzingerstraße. Bis Juli 2012 hieß das 'Huber' 'Amirs Café' und bot eine bunte Mischung aus Antipasti, Kaffee, Blumen, Wein und kleinen warmen Speisen an. Betreiber Abobakr Waisi musste wegen Konzessionsproblemen leider schließen. Seit Januar gehört das Geschäft nun Annette Huber.



Jeden Tag bietet die 45-Jährige im 'Huber' eine Tagessuppe an; je nach Jahreszeit will sie dabei dabei das Angebot variieren. Auch selbstgemachte Quiche und Kuchen stehen in der großen Glasvitrine. "Ich bereite die Speisen täglich mit viel Mühe zu; dann möchte ich natürlich auch, dass sie verkauft werden."

Im 'Huber' liegen auf hohen Holztischen vereinzelt Comics und Graphic Novels von Reprodukt, die man kaufen kann. Auch im Ladenfester hat Annette Huber Comicexemplare ausgestellt: "Ich kenne mich gut aus; wenn jemand Fragen zu Graphic Novels hat, kann er sich gerne bei einem Kaffee von mir beraten lassen." Auch Keramikschüsseln, -tassen und -teller stehen zum Verkauf; das Geschirr wird vom befreundeten Designer Markus Klausmann gefertigt.

Zudem kann man die Holzhocker auf denen man Platz nimmt, auch gleich mitnehmen. "Ich möchte, dass sich meine Gäste Zeit nehmen und sich im 'Huber' umsehen: Hier können sie in ein Comic hineinblättern, ein bisschen Zeitung lesen, sich die Ulmer Holz-Hocker ansehen und vielleicht ein Stück des Keramik-Geschirrs mitnehmen", sagt Annette. "Dabei lässt sich gemütlich ein Kaffee trinken."



Adresse


Huber
Wentzingerstraße 46 (Google Maps)
79106 Freiburg
0761.61024145

Öffnungszeiten


Montag bis Samstag

7 bis 18 Uhr

[Fotos: Huber/Felix Groteloh, Julia Mungenast Bild 2]

Mehr dazu: