Neueröffnung: Fil in der Eisenbahnstraße

Tobias Ilg

Vor wenigen Tagen hat Filipo Kücük in der Postpassage das Fil eröffnet. Kücük, seit 14 Jahren Barkeeper, will in seinem Mix aus Café, Bar und Restaurant mit deutsch-italienischen Speisen, Kaffeespezialitäten und vielerlei Cocktails überzeugen.



Seit Mitte des Monats servieren Kücük und seine zwei Köche täglich von 11.30 Uhr bis 23.00 Uhr durchgehend warme Speisen. Zudem wird Montag bis Freitag ein Mittagstisch angeboten -  mit einer Auswahl von fünf Gerichten aus italienischer und deutscher Küche. "Zwei Pastagerichte, ein vegetarisches Gericht und zwei Salate", sagt Kücük.




Kücük bietet eine große Auswahl an Cocktails an. Doch auch auf besondere Wünsche und Zutaten der Gäste will er bei der Cocktailherstellung eingehen. Erfahrung beim Mixen sammelte Kücük in der Freiburger Burse, in der "Krone" in Karlsruhe, im Garden Club in Winterthur sowie in diversen Zürcher Bars.

 Zwischen 17 Uhr und 19 Uhr kann man aus einer speziellen Aperitifkarte wählen.



Ende September soll es neben DJ-Veranstaltungen auch Aufritte professioneller Showmixer aus Österreich geben.



Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 11-2 Uhr
Samstag und Sonntag von 11-3 Uhr

Adresse

Café/Bar/Restaurant Fil
Eisenbahnstraße 60
79098 Freiburg
Telefon: 0761.3869225

Mehr dazu:

  • fudder-Ladenmeldung: Neueröffnung Cheers