Neueröffnung: Andreas Klöden kommt zur Bike Sport World

fudder-Anzeige

Wenn das Fahrrad-Fachgeschäft Bike Sport World ab Donnerstag, 17. März, sein frisch umgebautes Geschäft eröffnet, werden auch Radprofis wie Andreas Klöden für ein Meet & Greet zu Gast sein. Die tollen Räder werden jetzt in passendem Ambiente präsentiert, das Retro und High-Tech verbindet. So sieht's aus:



Bike Sport World bietet vor allem qualitativ hochwertige Rennräder, Mountainbikes und E-Bikes an - und der Chef, Franco Orlando, ist Fan alter italienischer Rennräder. Einige Klassiker zieren den Laden - und so manches dieser Schätzchen steht sogar zum Verkauf. High-Tech und Retro, so ist auch die neue Ausstattung des Ladens: Zahlreiche Fotos von jetzigen und ehemaligen Radprofis zieren nun die Wände von Bike Sport World, präsentiert neben hellem Holz und von LED-Strahlern ins rechte Licht gerückt.


High-Tech sind nicht nur die modernen Bikes, sondern auch ihre Präsentation: Ein Polytouch - im Prinzip ein riesiges iPad - holt das elektronische Shopping in den Laden. Das passt zu den Kunden von Bike Sport World, die sich oft vorher auf den Internetseiten des Geschäfts informieren, um dann die Räder im Geschäft auszuprobieren.



Zum Eröffnungswochenende von Donnerstag, 17. März bis Samstag, 19. März, ist einiges geplant. So kommen der Tour de France-Profi Andreas Klöden am Donnerstag, sowie später auch der  frühere Team-Telekom-Profi Carsten Bresser und die Fahrer des Kreidler-Werkstemas in die Bike Sport World. Und natürlich gibt's Sonderangebote, sogar noch bis 31. März.

Mehr dazu:

  • Was: Wiedereröffnung der Bike Sport World
  • Wann: Do-Sa, 17.-19. März
  • Wo: Schwarzwaldstraße 63
  • Öffnungszeiten: Mo-Fr 13-19 Uhr, Sa 10-15 Uhr
  • Website: http://www.bikesportworld.de/" titel="">bikesportworld.de