Neu: Apple-Store in Freiburg

Fabian

Am Samstag haben Promo-Teams in der Fußgängerzone saftige Äpfel an die Passanten verteilt. Der Grund: In Freiburg gibt es seit vergangener Woche einen neuen Apple-Store.



Genauer gesagt ist der Apple-Store, der sich im Untergeschoss des Kaufhauses Breuninger (Kaiser-Joseph-Straße) befindet, ein Gravis-Shop. Noch genauer: ein Apple-Gravis-ShopInShop. Gravis-Shops verkaufen ausschließlich Apple-Produkte und ShopInShop bedeutet, dass es sich um einen Apple-Verkaufsstand in einem großen Einkaufszentrum handelt.


Im Untergeschoss des Kaufhauses werden alle bekannten Apple-Produkte verkauft. Das heißt neben iPods und Laptops auch die gesamte Palette des Zubehörsortiments. "Uns ist es wichtig, dass die Kunden alles erleben, anfassen und ausprobieren können", sagt Gravis-Projektleitert Enrico Kehding.

Deshalb wurden auf die ausgestellten iPod-Musikplayer Audiodateien geladen, damit sich Kunden vor Ort einen Eindruck von der Klangqualität verschaffen können. Die Laptops haben einen Internetzugang und sind mit allen gebräuchlichen Programmen ausgestattet. Auch beschädigte Geräte können dort zur Reparatur abgegeben werden, ohne sich um den Versand zu kümmern.

Das ShopInShops-System von Gravis gibt es seit zwei Jahren in der Bundesrepublik. Sie sind mittlerweile in zahlreichen deutschen Großstädten verteten.