Nervöser Sammy

Sarah Kärcher

Das ist Sammy. Der Berner Sennenhund wartet mit Herrchen und Junior-Frauchen in der Innenstadt auf das shoppende Frauchen. "Sammy ist nervös" erklärt sein Besitzer. "Das ist immer so, wenn die Familie nicht beisammen ist".



Sammy ist 4 Jahre alt und kam als Welpe zu der Familie; vielleicht ist das der Grund für seinen ausgeprägten Beschützer-Instinkt.

Wie alle Hunde liebt er es, zu fressen und zu spielen. Am Nachmittag verbindet er gerne beides: Bei seinem alltäglichen Brötchen-Ritual, wenn er ein eben „gefangenes“ Brötchen erst unter seinem Lieblingsbusch im Garten versteckt und dann genüsslich frisst.


Mehr dazu: