Narrentreffen in Oberprechtal

Marc Schätzle

Dieses Wochenende findet in Oberprechtal das Narrentreffen der Bergteufel Oberprechtal statt. Bei den angemeldeten 2300 Hästrägern sind überwiegend Zünfte aus der Region vertreten. Das Narrentreiben beginnt am Samstag um 19:30 Uhr mit einem Fackelumzug und der anschließenden Freinacht im aufgebauten Narrendorf. Der große Umzug beginnt am Sonntag um 14 Uhr.



Zum 33. Jubiläum der Narrenzunft Oberprechtal stimmen Kapellen und Guggenmusiker aus der Schweiz, ein Narrendorf am Fest- und Schulplatz und die örtlichen Vereine die Besucher richtig auf die Fasnet 2010 ein. Eine Eisbar, ein Partytruck, Discozelte, zahlreiche Essens- und Getränkestände, Tanz- und Showunterhaltung in der Festhalle wird Programm für die Besucher sein.


Das Narrendorf und die Freinacht ohne Sperrstunde laden am Samstag zum Durchmachen ein. Tags darauf beginnt ab 14 Uhr der große Umzug durch Oberprechtal mit 2300 angemeldeten Hästrägern. Für Gäste aus Freiburg bietet sich ein Buspendelverkehran der auf die Regionalzügenach Elzach abgestimmt ist. Direkt ab Elzach Bahnhof werden die Narrenfreunde nach Oberprechtal und wieder zurück transportiert.

Mehr dazu: