"Nachgefragt" mit Andreae, Erler, Sander und Co.

Minh Duc Nguyen

Für die "Nachgefragt"-Serie haben Schüler des Rotteckgymnasiums heute um 18 Uhr wieder zur Diskussion geladen - diesmal Freiburger Politiker der fünf im Bundestag vertretenen Parteien. Letzte Chance für eine Meinungsbildung auf Tuchfühlung mit den Wahl-Kandidaten. Anschließend findet eine Spontan-Wahl statt.

Bei der Podiumsdiskussion in der Aula des Rotteck-Gymnasiums werden fünf Freiburger Politiker erwartet: Kerstin Andreae von Die Grünen, Uta Spöri von der Linkspartei, Gernot Erler von der SPD und Daniel Sander von der CDU. Die FDP vertritt Sascha Fiek. Die Gesprächsrunde moderieren zwei Schüler des Rotteck-Gymnasiums. Neben der Diskussion auf der Bühne, die auch das Publikum einbezieht, stehen eine Spontan-Wahl sowie eine Quatsch-Box für Statements auf dem Programm.


Die "Nachgefragt"-Serie des Rotteck-Gymnasiums wird unter anderem von der Badischen Zeitung, dem SWR, der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg und der Zeitung Die Zeit unterstützt.

Mehr dazu:



Was:
Podiumsdiskussion zur Bundestagwahl 2009
Wann: Mittwoch, 23. September 2009, 18 Uhr
Wo:
Aula des Rotteck-Gymnasiums
Eintritt: frei