Nachbarschafts-Flohmarkt steigt am Samstag in der Wiehre

Marissa Müller

Diesen Samstag findet von 11 bis 16 Uhr der zweite Wiehremer Nachbarschafts-Flohmarkt statt. Die Verkaufsstände werden in Vorgärten und in Hinterhöfen aufgebaut.

Der eigene Vorgarten, der Hinterhof oder ein Garten des Nachbarn wird am Samstag beim Nachbarschafts-Flohmarkt in der Wiehre zum Verkaufsstand. Von 11 bis 16 Uhr heißt es hier "kaufen und verkaufen". Zentraler Treffpunkt ist die Erwinstraße 71 bis 100. Vor der Hausnummer 86 gibt es Getränke und Kuchen und ein Coming Together ab 14.30 Uhr.


Weitere Stände gibt es vor und hinter den Häusern in der Oberwiehre (Sternwaldstraße 32 und 43, Nägeleseestraße, Bürgerstraße, Zasiusstraße 35, 79 und 99 bis 118, Peter-Sprung-Straße, Drei-Königs-Straße 44, Richard-Künzer-Straße 3b).

Und auch in der Oberau (Bleichestraße 20, Kartäuserstraße 25) und in der Unterwiehre (Lorettostraße 1, Bayernstraße 5 und 16, Reiterstraße 4, 17 und 19) werden Vorgärten und Hinterhöfe zum Verkaufsplatz.

Bei Regen findet der Flohmarkt am Ersatztermin, dem 23. September statt.
  • Was: Wiehremer Nachbarschafts-Flohmarkt
  • Wann: Samstag, 16. September, 11 bis 16 Uhr
  • Wo: Freiburg Wiehre
  • Eintritt: frei