Altstadt

Nach Raub im Colombipark: Polizei nimmt Tatverdächtige fest

bz

Die Polizei hat zwei Männer festgenommen, die im Colombipark vermutlich einen 28-Jährigen ausgeraubt haben. Die beiden Männer sind polizeibekannt.

Von einer erfolgreichen Fahndung berichtet die Polizei nach einem Raubüberfall auf einen 28-Jährigen im Colombipark in der Freiburger Innenstadt am Sonntagabend, 14. August, gegen 20 Uhr. Eine Zeugin hatte beobachtet, dass mehrere Personen einen Mann festgehalten und nach Geld durchsucht hatten. Sie rief die Polizei.


Die Beamten fanden einen 28-Jährigen vor, der geschlagen und ausgeraubt worden war. Die Täter hatten ihm Geldbeutel und Zigaretten abgenommen. Kurz darauf nahm eine Streife des Polizeireviers Freiburg-Nord zwei Tatverdächtige in unmittelbarer Nähe des Tatorts fest.

Die beiden Männer sind 18 und 23 Jahre alt, stammen aus dem Schwarzwald-Baar-Kreis und sind der Polizei bereits einschlägig bekannt. Die weiteren Ermittlungen führt die Kriminalpolizei.