Nach dem Afghanistan-Trip der zu Guttenbergs: fudders PR-Ideen für Politiker

Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg hat mit seiner Frau Stephanie die deutschen Truppen in Afghanistan besucht - und mit dabei war auch TV-Moderator Kerner. Wenn man sich heute die Titelblätter so ziemlich aller Tageszeitungen anguckt, kann man dem Glamour-Politik-Paar zum gelungen PR-Stunt nur gratulieren. Grund genug für fudder, uns auch ein paar schöne PR-Aktionen auszudenken. Und zwar für Ministerpräsident Stefan Mappus, Oberbürgermeister Dieter Salomon und Uni-Rektor Hans-Jochen Schiewer.



Oberbürgermeister Dieter Salomon


Um seiner Loyalität gegenüber der Freiburger Stadtbau und ihren Mietern Ausdruck zu verleihen, zieht Oberbürgermeister Dieter Salomon für eine Woche in eine Erdgeschoß-Zwei-Zimmerwohnung in der Krozinger Straße. Mit dabei: BZ-Reporter James Röderer, der das Experiment für die Badische Zeitung live-bloggt und den OB bei dieser Gelegenheit von Sinn und Zweck von Twitter und dem Web 2.0 überzeugt.

Unter dem Projekt-Twitter-Account @DidigoesHaWei sind danach unter anderem folgende Nachrichten zu lesen:

"Habe Nachbarin nach nächsten Alnatura gefragt, wurde ausgelacht."
"Mein Fahrrad ist weg."
"I just became the Mayor of Kalinka on @foursquare!"

 

Ministerpräsident Stefan Mappus


Unterstützt von der Deutschen Bahn ist Stefan Mappus von 12 Uhr am 23. Dezember bis 12 Uhr am 24. Dezember als Schaffner in den feiertaglich gefüllten ICEs quer durch Deutschland im Einsatz und verteilt selbstgebackene Kekse mit Pro-Stuttgart 21-Logos in Zuckerschrift.

Dabei wird er non-stop von einem Fernsehteam des SWR begleitet; Das ungeschnittene Material wird am ersten Weihnachtsfeiertag als 24-stündiges Weihnachtsspecial "Sänk u vor trävveling wiss Stefan Mappus" gesendet.

Rektor Hans-Jochen Schiewer


Rektor Schiewer wagt ein Langzeitprojekt: Er zieht für ein Semester in eine 16er WG im Ulrich-Zasius-Haus, und versucht, seinen Alltag mit dem Bafög-Durchschnittssatz von 375 Euro zu bestreiten. Als zusätzliche Schwierigkeit muß er während dieser Zeit die Studiengebühren in Höhe von 500 Euro und den Semesterbeitrag in Höhe von 65 Euro ansparen oder durch einen Nebenjob erarbeiten.

In der WG-Küche wird sonntagsabends eine WG-Talkshow zu Uni-Themen von Uni.Tv produziert. Nach Abschluß des Projekts veröffentlich das Studentenwerk außerdem das Kochbuch "Rektor am Herd: 365 Rezepte für den studentischen Geldbeutel und bis zu zwei Kochplatten".

fudder-Debatte:

Und Du? Welche besonders schöne PR-Idee hast Du für einen bestimmten Promi oder Politiker? Rein damit in die Kommentare!

Du bist gefragt!


Mehr dazu: