Mutter stillt während der Fahrt ihr Baby

Markus Hofmann

Gestern Nachmittag ist die Autobahnpolizei auf eine Frau aufmerksam geworden, die während der Fahrt ihr Baby gestillt hat. Immer wieder stellt die Polizei fest, dass sich Erwachsene im Auto den Sicherheitsgurt anlegen - sich aber gleichwohl um die Sicherheit ihrer mitfahrenden Kinder überhaupt nicht kümmern. So auch am Samstagnachmittag auf der Autobahn A5. Um 14.35 Uhr fiel der Polizei ein Van mit Freiburger Zulassung im Bereich Freiburg Süd auf, in dem die Beifahrerin den Sicherheitsgurt nicht angelegt hatte. Der Grund hierfür war bei der Kontrolle gleich klar. Die Beifahrer stillte während der Fahrt das 6 Monate alte Baby. Bei der weiteren Überprüfung wurde zudem festgestellt, dass die Eltern kein geeignetes Rückhaltesystem für das Baby mitführten. Bei einer weiteren Kontrolle wurde ein ebenfalls in Freiburg wohnhafter Fahrzeugführer festgestellt, der seine beiden Kinder im Alter von 5 und 11 Jahren ohne Sicherung beförderte. Auf beide Fahrzeugführer kommt ein Bußgeldbescheid zu.