Drei Verdächtige

Mutmaßliche Fahrraddiebe in Freiburg-Stühlinger auf frischer Tat ertappt

BZ-Redaktion

Am frühen Samstagmorgen nahm die Polizei drei Tatverdächtige in der Robert-Koch-Straße im Freiburger Stadtteil Stühlinger fest. Mit einem Transporter sollen sie mehrere Fahrräder gestohlen haben.

In der Nacht auf Samstag, 30. März, meldete ein Anwohner gegen 3.30 Uhr der Polizei, dass im Bereich der Breisacher Straße soeben mehrere Fahrräder in einen Transporter mit französischer Zulassung eingeladen würden.


Polizeistreife entdeckt den Transporter schnell

Die anfahrenden Streifen konnten das Fahrzeug noch in der Nähe in der Robert-Koch-Straße stellen. Die drei Tatverdächtigen im Alter von 25, 28 und 36 Jahren französischer Staatsangehörigkeit wurden festgenommen.

Im Fahrzeug stellten die Polizisten Zweiräder, Zubehör, Werkzeug und eine Vespa sicher. In einer Tiefgarage in der Breisacher Straße hatten die Täter laut Polizei zuvor ein Ausfahrtstor vollständig aus den Angeln gehoben. Dort waren noch weitere Fahrräder in einem Fahrradkeller zum Abtransport bereitgestellt worden.

Die weiteren Ermittlungen führt das Polizeirevier Freiburg-Nord.