Musikarena A5: Umbau und Neueröffnung

Katharina Wenzelis

"Die geplante Eröffnung verschiebt sich wegen weiteren Umbauarbeiten um 2 bis 3 Wochen" steht seit knapp zwei Wochen auf der Website der seit Mitte Mai geschlossenen Musikarena A5. Öffnet die Großraumdiscothek also bald wieder ihre Pforten? fudder hat sich um Einzelheiten bemüht.



"Es soll in naher Zukunft eine Pressekonferenz stattfinden, bis dahin sollen ausnahmslos keine Einzelheiten nach außen dringen", teilte uns Marco Rogge von der Musikarena A5 mit. Ein genauer Termin für die Pressekonferenz wurde noch nicht bekannt gegeben.


Die Diskothek befindet sich laut Aussage der Betreiber derzeit im Umbau, und auch die Website des Clubs werde gerade überarbeitet. Deren Relaunch solle der nächste Schritt auf dem Weg zur Neueröffnung sein. Als Termin für den Website-Relaunch nannte Marco Rogge den 20. September.

Die Diskothek hatte Mitte Mai dieses Jahres nach knapp vier Wochen Betrieb unter neuem Namen die Türen wieder geschlossen, da die Stadt Freiburg den Betreibern keine Sperrzeitverkürzung erteilt hatte. Die Betreiber hatten in Folge gegen den Beschlusses geklagt und vor dem Verwaltungsgericht Freiburg verloren.

Laut Aussage der Stadtverwaltung gegenüber fudder ist bisher kein Antrag auf die Erteilung einer Konzession oder eine Sperrzeitverkürzung für die Diskothek eingegangen. Möglicherweise warten die Betreiber auf die wahrscheinliche Lockerung der Sperrzeitregelung in Baden-Würrtemberg, die schon vor dem Beginn der Sommerpause im Landtag erwartet worden war.

Mehr dazu: