Müllheim: Mischlingshund schüttelt Dackel zu Tode

fudder-Redaktion

Am Freitag, 17. Februar, gegen 14 Uhr kam es in der Haslacher Straße in Müllheim zu einer tödlichen Auseinandersetzung zwischen zwei frei laufenden Hunden.

Der Halter von zwei Dackeln war in der Haslacher Straße mit seinen nicht angeleinten Tieren unterwegs. Auf einem Firmenhof kam es schließlich zu einer Auseinadersetzung mit einem dort ebenfalls frei laufenden Bernersennen- / Rottweilermischling.


Der Mischlingshund schnappte einen der Dackel im Genick und schüttelte diesen zu Tode. Beide Hundehalter konnten nicht mehr auf ihre Tiere einwirken. In diesem Zusammenhang wird auf die Polizeiverordnung der Stadt Müllheim hingewiesen, welche einen Leinenzwang in bebautem Gebiet vorschreibt.