Müllheim: 28-jähriger Mann zieht 141 Cannabispflanzen in seinem Schlafzimmer

fudder-Redaktion

Am Mittwochmorgen, 19. September 2012, hat die Polizei in Müllheim eine Indoor-Zuchtanlage für Cannabispflanzen beschlagnahmt. Ein 28-jähriger Mann hatte in seinem Schlafzimmer 141 Pflanzen aufgezogen.

Noch waren die Pflanzen allerdings klein: sie hatte eine Höhe von 3 bis 10 Zentimetern. Der Betreiber versorgte die Pflanzen mit künstlichem Licht, Düngung und genügend Wasser; die Fenster waren professionell abgedunkelt.


Aufgrund der professionellen Anlage nimmt die Polizei an, dass der Mann sich schon länger mit der Züchtung von Cannabis beschäftigt. Die illegalen Pflanzen und Hilfsmittel zur Anzucht wurden sichergestellt und vernichtet.

Ein anonymer Hinweisgeber hatte die Polizei auf die Anzuchtanlage aufmerksam gemacht; daraufhin wurde ein Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung erwirkt.  Gegen den Betreiber der Anlage wurde Strafanzeige erstattet. Dieser muss sich nun wegen illegalem Handel mit Betäubungsmitteln verantworten.

Mehr dazu: