MSN Maps: Ganz Freiburg im Strandbad

Carolin Buchheim

Freiburg ist eine von 12 deutschen Städten, die in MSN Maps, Microsofts Äquivalent zu Google Maps, in erstklassiger Qualität zu sehen ist. fudder spekuliert: Die Aufnahmen müssen an einem Sonn- oder Feiertag im Sommer gemacht worden sein, denn die Stadt ist menschenleer, es ist kein Markt auf dem Münsterplatz, und das Strandbad ist rappelvoll.



Die Qualität Freiburg-Bilder bei MSN Live Search ist fantastisch, und stellt eine große Verbesserung zu den Freiburg-Bildern da, die bisher bei Google Maps zur Verfügung stehen.


Google Maps: Münsterplatz



Im Gegensatz zu den Google Maps Satelliten-Bildern handelt es sich bei den MSN Maps-Bildern um Aufnahmen, die aus einem Flugzeug heraus gemacht wurden. Besonders toll: Man kann bei allen Bildern die Perspektive beliebig wechseln und aus jeder Himmelsrichtung auf etwas hinunterschauen.

Im Lorettobad war am Aufnahmetag übrigens ebenfalls viel los.



Mehr dazu:

MSN Maps: Freiburg
via fudder-User Seakey im fudder-Forum