Mountainbike-Fahrer schwer gestürzt

Markus Hofmann

Schwere Verletzungen hat ein 27-jähriger Mountainbikefahrer heute kurz vor 14.00 Uhr im Waldgebiet bei der Zähringer Burg erlitten. Nach Erkenntnissen der Polizei war der Mann talwärts unterwegs, mit dem Rad über einen quer liegenden Baumstamm "gesprungen" und kam anschließend von der Fahrstrecke ab. In der Folge prallte er mit dem Oberkörper gegen einen Baum. Er musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.