Motorradfahrer schlägt einer 85-jährigen Frau ins Gesicht

fudder-Redaktion

Am Freitag hat ein Motorradfahrer in der Hansjakobstraße in Littenweiler einer 85-jährigen Frau, die die Straße überqueren wollte, ins Gesicht geschlagen. Die Polizei sucht zwei Zeuginnen.

Wie die Polizei mitteilt, überquerte die alte Dame 16:30 Uhr und 17 Uhr auf Höhe eines Lebenmittelgeschäfts in Freiburg-Littenweiler die Hansjakobstraße. Kurz bevor sie auf der anderen Straßenseite ankam, fuhr ein Motorradfahrer mit großer Geschwindigkeit auf sie zu. Er stoppte vor der Frau, schrie sie durch den Helm an und schlug ihr unvermittelt auf die linke Gesichtshälfte. Die Frau stand nach eigenen Angaben zunächst vollkommen unter Schock und konnte sich das Verhalten des Motorradfahrers nicht erklären.


Ihr eilten zwei Frauen, beide etwa 60 Jahre alt, zu Hilfe. Die Zeuginnen gaben ihr gegenüber an, den Vorfall beobachtet zu haben und empfahlen, die Polizei hinzuzuziehen. Am heutigen Montag erstattete die Geschädigte daraufhin Anzeige.

Der Polizeiposten Freiburg-Littenweiler sucht nun nach den beiden Zeuginnen des Geschehens. Sachdienliche Hinweise sind an diesen (Tel: 0761 - 61116-0) oder rund um die Uhr an das Polizeirevier Freiburg-Süd unter 0761 - 8824421 zu richten.