Morgen: Uni-Schnuppertag für Schüler

Christian Deker

Die Uni Freiburg veranstaltet am morgigen Dienstag ab 9:00 Uhr ihren traditionellen Tag der offenen Tür. Dann können sich die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 12 und 13 einen Tag lang die Uni von innen anschauen und ein bisschen akademische Luft schnuppern.

Die zukünftigen Studenten erhalten detaillierte Auskünfte zu allen Studienfächern. Sie können auch an Vorlesungen, Versuchen und Demonstrationen der einzelnen Fächer teilnehmen und die universitären Einrichtungen besichtigen.


Zentrale Anlaufstelle ist der Stand der Studienberatung in der Eingangshalle des Kollegiengebäudes II (KG II). Dort informieren auch die Berater der Arbeitsagenturen, das Career Center, das International Office, das Amt für Ausbildungsförderung des Studentenwerks, das Studium Generale sowie der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA). Auch die Pädagogische Hochschule Freiburg und die Evangelische Fachhochschule Freiburg haben einen Stand.

Hilfe bietet darüber hinaus ein Programmheft, das die Zentrale Studienberatung den Gymnasien zugesandt hat. Darin sind mehr als 200 Vorlesungen, Seminare und Übungen verzeichnet, die von Wissenschaftlern der Uni ausgewählt und zum Teil speziell auf die Bedürfnisse der zukünftigen Studierenden zugeschnitten wurden. In  Kurzreferaten berichten die Uni-Mitarbeiter über ihr jeweiliges Studienfach.

Zum ersten Mal wird das Institut für Informatik in der Eingangshalle des KG II „rund um die Uhr“ einen Film zeigen, der Einblicke in das Informatikstudium an der Universität Freiburg gibt. Mit dabei sind auch das Zentrum für Schlüsselqualifikationen und das Zentrum für Lehrerbildung, die Vorträge zu Bachelor und Lehramtsstudium halten.

Mit einem Testessen zum Preis von drei Euro (inklusive Getränk) beteiligt sich auch die Mensa am Tag der offenen Tür.

Das Programmheft kann man hier downloaden:
Download Programmheft