Money Boy kommt am Donnerstag ins JuZe nach Denzlingen

Laura Wolfert

"Money Boy ist wirklich so kacke wie sein Ruf", schrieben wir vor einem Jahr, als der Rapper in Freiburg auftrat. Jetzt kommt er wieder: Am Donnerstag ist der Boy aka "YSL Know Plug" und der "Glow Up Dinero" im Jugendzentrum in Denzlingen.

Money Boy landete mit "Dreh den Swag auf" 2011 einen Viral-Hit. Der Österreicher, der eigentlich Sebastian Meisinger heißt, ist für seine schrägen Songtexte bekannt: "Ching, Chang, Chung – ich bin nicht dumm" oder "Ich sag Yo Yo, ich sag YOLO" sind fester Bestand in Money Boys Rap-Repertoire.


Vergangenes Jahr war der Boy aka Flirt aka Dr. Kid Swagger aka Iceman aka Pineapple – The Fruit Dude – der sich derzeit "YSL Know Plug" nennt - für ein Konzert seiner Cash-Flow-Tour in Schmitz Katze in Freiburg.

"Zu Money Boy kann ich nicht nüchtern gehen", hieß es immer wieder – und auch das Fazit unseres Nightlife-Gurus war: "Das alles kann man nur angeheitert verkraften."

Wer Bock auf wenig Rap, jede Menge Smirnoff-Wodka und eine dicke Tüte hat, sollte am Donnerstag unbedingt nach Denzlingen. Ob er tatsächlich kommt? Vergangenes Jahr war Money Boy eineinhalb Stunden zu spät, aber er war da – ab und zu zumindest.

"Der Boy weiß einfach, wie man Money am haven tun ist" und wir sind gespannt, ob er in Denzlingen (wieder) "Den Swag aufdreht".
Was: Money Boy live
Wann: Donnerstag, 29. September 2016, 20 Uhr
Wo: Denzlingen, Jugendzentrum
Tickets: 18 Euro VVK, 23 Euro Abendkasse