Mittsommernachtstisch 2013: Seit heute können Tische reserviert werden

Carolin Buchheim

Der Mittsommernachtstisch wird wieder aufgebaut! Am 29. Juni 2013 gibt's die dritte Auflage von Freiburgs schönsten Straßenfest, bei dem Freiburgerinnen und Freiburger zwischen dem Theater Freiburg und dem Theater im Marienbad ihre Tische auf die Straße stellen. Seit Dienstagmorgen kann man den Platz für seinen Tisch reservieren.



Wer mag, kann beim Mittsommernachtstisch an seinem Tisch eine Aufführung anbieten, eine Performance durchführen oder eine kostenfreien Dienstleistung erbringen - aber wer auf der Straße einfach nur ein Fest feiern will, kann das gerne auch tun.


Zwei Regeln gibt's allerdings: verkauft werden darf nichts, und zwei Stühle müssen am Tisch frei bleiben - für Gäste. Außerdem muß man als Tischbetreiber versichern, sich an die Einhaltung der Hygienevorschriften der EU zu halten.

Am gleichen Tag findet übrigens auch die Aktion Freiburg stimmt ein statt. Zum zweiten Mal werden dann Laien- und Profimusikerinnen und -musiker aller Musikarten umsonst und draußen an verschiedenen Stellen in der Stadt auftreten.

2009
fand der Mittsommernachtstisch erstmals statt - damals als Teil der Baden-Württembergischen Theatertage; 2011 gab es eine Neuauflage. Beide Male war der Mittsommernachtstisch ein voller Erfolg - mehr als nur der mit Abstand schönste Hock der Stadt; ein ganz bezauberndes Nachbarschaftsfest mit einmaliger Stimmung, bei dem es verdammt viel zu entdecken und reichlich Menschen zum Kennenlernen gab.

   

Mittsommernachtstisch 2013 - Die Strecke


Mittsommernachtstisch 2013 auf einer größeren Karte anzeigen

Mehr dazu:

Was: Mittsommernachtstisch 2013
Wann: Samstag, 29. Juni 2013, 20 bis 24 Uhr
Wo: Zwischen Theater Freiburg und Theater im Marienbad [Foto: Mittsommernachtstisch 2011 - Rita Eggstein]