Mitmachfestival in Offenburg: KURT

Nina Braun

Am Donnerstag beginnt in Offenburg die diesjährige Auflage des Mitmachfestivals "KURT", das sich an Kinder und Jugendliche richtet. Auf dem Programm steht Skaten und Hip Hop, aber auch Basketball, Kickern, Theater und Gitarrenposing.



Der Name "KURT" setzt sich zusammen aus "KUltur & SpoRT", und steht in diesem Sinne für einen zehntägigen Veranstaltungsmarathon vom 5. bis 15. Juni. Mit Angeboten wie einem Rap-Workshop, einem Skate-Contest und einem Hip-Hop Benefiz lädt das Festival vor allem Kinder und Jugendliche zum Mitmachen ein. Während sie sich sportlich unter anderem bei Basketball und Mountainbiken austoben können, kommt aber auch die Hochkultur nicht zu kurz: Neben Theaterprojekten und Poetry Slam stehen unter anderem mehrere Konzerte auf dem Programm.




Einer der Höhepunkte des Festivals ist das 1. Offenburger Luftgitarrenfestival am 7. Juni. Hier können die Teilnehmer ihre Kunstfertigkeit beim Nachspielen von Gitarrenriffs und -soli beweisen. Anmeldungen nimmt das JugendBüro Offenburg entgegen.

Auch über den offiziellen Festival-Zeitraum hinaus finden noch weitere Veranstaltungen statt, am 22. Juni etwa ein Straßenfußballturnier und am 6. Juli das Internationale Graffiti-Event "Eine gemeinsame Welt". Das komplette Programm findet ihr im Internet.

Mehr dazu:

  • Was: Mitmachfestival "KURT"
  • Wann: Donnerstag, 5. Juni, bis Sonntag, 15. Juni
  • Wo: Offenburg