Mit dem Freiburger Debat-O-Meter kannst Du die TV-Debatten zur Bundestagswahl live bewerten

Kerstin Ernst

Über eine App kannst Du während der TV-Diskussionen zur Bundestagswahl in Echtzeit die Aussagen der Politikerinnen und Politiker bewerten und darüber abstimmen. Das Debat-O-Meter wurde von einem Team der Uni Freiburg entwickelt.

Mit dem Debat-O-Meter der Uni Freiburg können Zuschauer die TV-Debatten zur Bundestagswahl nicht mehr nur verfolgen, sondern auch darüber abstimmen, was sie von den jeweiligen Politikerinnen und Politikern und deren Aussagen halten. Das funktioniert live mit dem Smartphone oder dem Tablet über die App oder am PC über den Internet-Browser.


Debat-O-Meter: Hier können die Debatten bewertet werden



Ein Team aus Politikwissenschaftlern und Informatikern der Uni Freiburg entwickelte das Debat-O-Meter. Über die Bewertungs-Tasten "doppel-plus", "plus", "minus" und "doppel-minus" können Teilnehmende während der Debatte ihre Einschätzung der Kandidaten abgeben. Mit den aus ganz Deutschland gesammelten Daten kann das Team der Uni Freiburg auf die Sekunde genau feststellen, wie die Diskussion jeweils wahrgenommen wurde. Am Ende wissen die Forscher, was auf Zustimmung oder Ablehnung bei den Zuschauern stößt, welche Argumente der Kandidaten überzeugt haben und welche nicht.

Was waren die entscheidenden Argumente?

Die Datenerhebung erfolgt online, was eine erste Analyse bereits kurz nach Ende der jeweiligen Diskussion erlaubt, wo die entscheidenden Stellen der Debatte identifiziert werden können. In wie fern sich die Einstellung oder die Wahlabsicht der Zuschauer durch die TV-Diskussion geändert hat, will das Team mit zusätzlichen Fragen direkt vor und nach der Debatte herausfinden.

Wer teilnimmt, erhält im Anschluss eine individuelle Auswertung der eigenen Klicks. Es wird angezeigt, in welchen Themenbereichen man nahe an einem der Kandidaten war, ähnlich wie beim Wahl-O-Mat, der dies anhand der Parteiprogramme auswertet. Auf Wunsch wird am nächsten Tag eine detaillierte Gesamtauswertung an die Teilnehmer verschickt.
Termine für den Debat-O-Meter

An drei Terminen kann mit dem Debat-O-Meter abgestimmt werden:
  • Mittwoch, 30. August um 22:30 Uhr auf Sat.1, dort diskutieren die Spitzenkadidaten der kleinen Parteien.
  • Sonntag, 3. September um 20:15 Uhr bei ARD, ZDF, RTL und Sat.1 : Das TV-Duell zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihrem Herausforderer Martin Schulz. Zu diesem Duell gibt es außerdem ein kostenloses Public Viewing der BZ im Cinemaxx. Alle Infos dazu hier.
  • Donnerstag, 21. September um 22 Uhr bei ARD und ZDF: Kurz vor dem Termin der Bundestagswahl stehen sich die Vertreter aller Parteien mit Bundestagschancen in einer Schlussrunde in ARD und ZDF gegenüber.
Das Debat-O-Meter wird jeweils immer etwa eine Stunde vor Beginn der Debatte unter https://app.debatometer.com freigeschaltet. Es gibt auch die Möglichkeit, die Debatte direkt hier in diesem Artikel zu bewerten (siehe Debat-O-Meter oben). Eine ausführliche Anleitung für das Debat-O-Meter gibt es auf der Website.