"Mission impossible" - Brezina beim Debüt schwer verletzt

Dirk Philippi

Knapp 2000 Zuschauer waren gekommen, um die Wölfe Freiburg mit Ihrem neuen Torjäger Robert Brezina gegen den SC Riessersee zu sehen. Freiburgs Eishockey-Club gewann glücklich 6:5 nach Verlängerung, verlor aber Brezina, den "Mission-Man", gleich in seinem ersten Spiel mit einer schweren Verletzung. fudder hat die Pressekonferenz aufgezeichnet.



Mehr dazu:

Pressekonferenz mit Peter Salmik und Gerhard Brunner: