Misas digitale Gitarre

Marc Schätzle

Gitarre spielen mal anders: Seit Guitar Hero für Playstation und Co. wissen wir, dass man Gitarre nun nicht mehr nur spielt, indem man an einer Saite zupft. Aber diese Gitarre, mit Touchpad von MISA, dürfte selbst euch noch staunen lassen.



Der Erfinder kommt aus Sydney, ist ursprünglich Software-Enwickler und hat basierend auf einem Linux-Betriebssystem diese digitale Gitarre entworfen.


Sie soll keineswegs analoge Gitarren oder E-Gitarren ersetzen, lediglich die Effektsteuerung soll mit dieser Gitarre erheblich vereinfacht werden. Inspiriert vom Titel Waters of Nazareth von Justice entstand die Idee eine Gitarre zu entwickeln, die ohne zusätzliches Effektgerät verzerrte Töne ausspuckt und man mittels Touchpad sogar mehrere Effekte vereinen kann. Für den  einen Effekt tippt  man etwas höher, für den  anderen einfach tiefer.

Wie das genau funktioniert seht ihr in einem ersten Demo-Video: [Danke an fudder-User Lajos]

Misa Digital  Guitar Demo

Quelle: YouTube

[youtube M2eiP12hQQY nolink]

Mehr dazu: