Messerstecherei endet tödlich

Adrian Hoffmann

Am Samstag um 3.40 Uhr ist in Breisach ein 22 Jahre alter Mann aus Frankreich durch Messerstiche zu Tode gekommen. Nach ersten Erkenntnissen hatte der Verstorbene zusammen mit seinem 25 Jahre alten Bruder eine Diskothek im Christmannsweg besucht. Vor der Diskothek war das Brüderpaar mit einer größeren Personengruppe, welche offensichtlich ebenfalls aus Frankreich stammt, in eine handfeste Auseinandersetzung geraten.

Die Gründe des Streits sind noch völlig unklar. Aus dieser unbekannten und flüchtigen Personengruppe waren dem 22-jährigen Opfer mehrere tödliche Stichverletzungen zugeführt worden. Sein Bruder wurde bei der Auseinandersetzung nur leicht verletzt und befindet sich derzeit in medizinischer Behandlung. Die Freiburger Kriminalpolizei und das Breisacher Polizeirevier versuchen fieberhaft, die Umstände der folgenreichen Straftat aufzuklären. Die Ermittlungen konzentrieren sich insbesondere auf das benachbarte Elsass. Zeugen der Tat, die sich nahe der Diskothek La Prestige in Breisach zugetragen hat, werden dringend gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Freiburg, 0761/8824884, dem Polizeirevier Breisach, 07667/1170, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.