Merzhauser Straße: 70-jährige Frau gerät unter die Straßenbahn

fudder-Redaktion

In der Merzhauser Straße hat es bei der Straßenbahnhaltestelle Peter-Thumb-Straße einen Verkehrsunfall gegeben, bei dem eine 70-jährige Fußgängerin schwer verletzt worden ist.



Der Unfall ereignete sich am Donnerstagabend gegen 18 Uhr in der Nähe der Straßenbahnhaltestelle Peter-Thumb-Straße. Wie die Polizei mitteilt, geriet eine 70jährige Fußgängerin mit der rechten Seite einer in Richtung Vauban fahrenden Straßenbahn in Berührung, stürzte und geriet teilweise unter das Schienenfahrzeug. Die Frau wurde von der Feuerwehr befreit und von Rettungsdienst mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.


Die Verkehrspolizei Freiburg bittet Unfallzeugen sich unter Tel. 0761/882-4371 zu melden.

[Foto: Patrick Seeger]