Merkwürdiges Eigentumsdelikt: Unbekannte stehlen Holzfässer im Wert von 1000 Euro

Miriam Jaeneke

Fünf leere Holzfässer am Ortseingang haben seit Jahren auf den Weinort Britzingen hingewiesen. Nun sind sie über Nacht verschwunden. Wir haben da einen Verdacht: Diogenes höchselbst hat den Olymp verlassen und sich eine neue Tonne gesucht.



Unbekannte haben in der Nacht von Freitag, 9. Januar, auf Samstag, 10. Januar, fünf dekorative Weinfässer am südlichen Ortseingang von Britzingen geklaut.


Die Fässer samt den dazu gefertigten Holzlagern haben einen Wert von rund 1000 Euro. Eines der Fässer hat ein aufgemaltes, badisches Wappen in den Farben gelb, rot, gelb. Wer Hinweise zum Verbleib der Fässer geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei Müllheim,  07631/17880, in Verbindung zu setzen.

Mehr dazu:


Weitere merkwürdige Eigentumsdelikte aus der Regio:



  • [Foto: Polizei]